Kategorienarchiv: Tutorial Reihe : Musik – Wir lernen eine Sprache

Grundlagen… Wir lernen das Lernen…

Das Erlernen eines Musikinstrumentes ist eine ganzheitliche Anforderung an Geist und Körper. Wir stehen zunächst vor der Aufgabe, ein Verständnis für unser Instrument zu erlangen. Unser Körper muss ganz neue Bewegungsabläufe und Techniken erlernen. Auch Taktgefühl und differenziertes Hören benötigen ihr Training.

I. Do you speak music??? Eine Sprache verstehen…

Viertel, Achtel, Sechzehntel, Takte, Phrasen, Noten, Rhythmus, Groove, Metrum, Harmonien, Akkorde. Alle diese Begriffe waren mir, als ich mit dem Trommeln begann, vollkommen fremd. Es war eine Sprache, die ich überhaupt nicht verstand und es hat auch eine ganze Weile gedauert, bis ich begann sie zu entschlüsseln.

II. Wir gehen Spazieren. Schritte bewußt nutzen…

Wie viel Zeit muss man an seinem Instrument mit Übungen verbringen? Gibt es Möglichkeiten sein Lernen effizient zu gestalten und gibt es noch andere Gelegenheiten seine Lektionen im Allteg einzubauen? Diesen Fragen gehen wir in diesem Tutorial sprichwörtlich auf den Grund.

III. Wie spät ist es? Das richtige Timing

Unter Musikern ist der Begriff Timing das non plus Ultra. Jeder Lehrer Pocht darauf, sein Timing zu schulen und ein Metronom zu benutzen. Lasst uns schauen, was es damit auf sich hat und wann ein Metronom Sinn macht.

IV. Ab in die Mukkibude! Basic Übungen…

Okay, jetzt dürfte uns vor lauter Gedanken und unzähliger neuer musikalischer Begriffe der Kopf ein wenig qualmen. Unser Gehirn ist die letzten Tutorials über auf Hochtouren gewesen. Wir wollen aber mit unserem Körper – sprich unseren Händen – Musik machen. Körper, Hände, Bewegungen, das hört sich doch alles sehr nach Muskelarbeit an. Und weil das …

Weiterlesen »